Reiseberichte

Leuchtturm auf SyltSt.Peter-OrdingSylt-Shuttle mit 218 319Fähre Nordfriesland vor Wyk auf FöhrSonnenuntergang bei Neukirchen

Als Berufs- und Hobbyeisenbahner ist man immer mal wieder auf Reisen, um sich einen Blick über den
sprichwörtlichen Tellerrand zu ermöglichen. Manche Hobbykollegen haben schon fast ganz Deutschland
bereist, andere zieht es wiederum immer wieder in die selben Gegenden. Letzteres hat dann meist auch
seinen Grund, da einige Gegenden, wie vor allem die deutsche Nordseeküste, einfach immer wieder ihren
Reiz haben. So zieht es mich seit 2014 nach 13-jähriger Abwesenheit wieder fast jedes Jahr in das Land von
Marsch, Küste und Strand, um dort neben der herrlichen Gegend auch die noch weitestgehend "klassische"
Eisenbahn auf der Marschbahn zwischen Niebüll und Westerland (Sylt), aber auch durchaus südlich davon
zu genießen. Lange wird es wohl nicht mehr möglich sein, deswegen gilt es, nun so viel wie möglich davon
mitzunehmen, ehe sich das Gesicht der Marschbahn für immer unwiederbringlich gewandelt haben wird.

Aktuell sind folgende Reiseberichte verfügbar:

Bericht des Marschbahnurlaubes vom 26.06. - 03.07.2020

Bericht des Marschbahnurlaubes vom 05.07. - 11.07.2021

© Jan Bulin, 2015-2021